Wochenplan

Gottesdienste

Leider gibt es bis heute (27.4.) noch keine genaueren Informationen zu der Durchführung von Gottesdiensten in unserer Kirche. Hierzu die letzten Hinweise aus unserer Landeskirche (E-Mail vom 24.4.):

„Bund und Land haben angekündigt, dass auch Gottesdienste mit Teilnehmenden wieder möglich werden, wenn ein entsprechendes Schutzkonzept eingehalten wird. Die EKD und die Bischofskonferenz haben jeweils ein Rahmenkonzept erarbeitet, die Kirchen in Baden-Württemberg in diesem Rahmen die Schutzkonzepte geklärt, die nun mit den Behörden bis spätestens Montag abgestimmt werden. Ihr Dekanat wird Sie dann zeitnah darüber informieren, unter welchen Vorgaben wieder gemeinsame öffentliche Gottesdienste gefeiert werden können und wie dies in ein regionales Gottesdienstkonzept einzubetten ist.“

Auch in unserer Gemeinde werden wir dann klären wie wir es in Zukunft machen werden.

Für den vergangenen Sonntag Misericordias (Hirtensonntag) haben wir noch einmal ein Gottesdienstvideo aus unserer Stadtkirche eingestellt. Den Link dazu finden Sie auf unserer Homepage.

Nach wie vor gibt es auch in unserem Kirchenbezirk (www.ev-kirchenbezirk-kraichgau.de) viele verschiedene Videos, Andachten und Gebetsvorschläge.

Wir legen jeweils aktuelle Andachten auch weiterhin in unserer offenen Kirche aus.

Konfirmationen 2021

Am 19. Mai war die Anmeldung für den neuen Konfirmandenjahrgang in unserem Gemeindehaus geplant. Wir haben diesen Termin mittlerweile auch abgesagt und den Familien der möglichen neuen Konfirmand/innen einen Brief geschickt. Das Anmeldeformular ist ab sofort auch auf unserer Homepage abrufbar. Der Beginn der neuen Konfirmandenzeit ist erst nach den Sommerferien geplant.

Die diesjährige Konfirmation, die an den kommenden beiden Sonntagen hätte stattfinden sollten, ist (vorläufig) auf zwei Sonntage im Herbst (27.9. + 11.10.2020) verschoben.

Seelsorge

Gerne können Sie sich weiterhin telefonisch oder per E-Mail bei Pfarrer Bollow oder bei unsrem Klinikseelsorger Pfarrer Steinbach melden, wenn Sie ein (seelsorgliches) Gespräch wünschen.

Wochenspruch

Der Wochenspruch für den kommenden Sonntag Jubilate aus 2. Korinther 5,17 lautet: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Hintergrund dieses Mut machenden Verses ist die österliche Botschaft der Auferstehung, aber auch unsere Taufe, durch die wir in die Gemeinschaft und das neue Leben mit Christus aufgenommen worden sind.

Derzeit hoffen wir alle auch auf ein ‚neues‘ Leben nach Corona bzw. eine baldige Rückkehr in einen ‚normalen‘ Alltag. Dazu brauchen wir aber weiterhin viel Geduld und auch die nötige Distanz und nun auch Mundschutzmasken. Hoffen und beten wir, dass die derzeitigen Lockerungen ein Beitrag zur Bewältigung der wirtschaftlichen Krisen sein können und uns so erste Schritte in ein wieder normaleres Alltagsleben ermöglichen.

So wünsche ich Ihnen weiterhin viel Zuversicht und Lebensfreude trotz der Sorgen und vielen Fragen, die uns umtreiben.

Ihr Pfarrer Joachim Bollow

Kurseelsorge

Auch in der Kurseelsorge schließen wir uns den Vorsichtsmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus an und sagen vorerst / bis auf weiteres alle Veranstaltungen und Gottesdienste in den Kliniken ab.

Für die persönliche Seelsorge stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Sie können sich melden bei

Pfr. Jürgen Steinbach unter 07264 - 20 69 78 1.

Bei Past.-Ref. Monika Haas unter 07264 – 89 00 99

Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, wenn Sie nicht gleich jemand erreichen. Nennen Sie eine Nummer, unter der wir Sie erreichen können, oder die Klinik und Ihre Zimmer-Nummer. Dann melden wir uns bei Ihnen.

Seite 8 von 384