Wochenplan

Öffnungszeiten Pfarramt

Das Pfarramt ist zu den üblichen Zeiten (s.o.) besetzt. Bitte melden Sie sich möglichst vorher telefonisch an (Tel. 4046). Beim Eintreten müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Mittel zur Händedesinfektion stehen am Eingang bereit. Sie können uns natürlich auch per E-Mail kontaktieren.

Präsenzgottesdienste

Aktuell sinken die Inzidenzzahlen in unserem Landkreis langsam wieder. Wir werden im Laufe der Woche noch entscheiden, ob unsere Gottesdienste am kommenden Sonntag, den 09. Mai um 10 Uhr in unserer Kirche und an Christi Himmelfahrt (13. Mai) im Freien (auf dem Sandplatz neben dem Rathaus) stattfinden wird.

Die aktuellen Informationen werden wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen.

Falls die Präsenzgottesdienste wieder beginnen, bitten wir Sie sich auch wieder über unser Buchungsportal anzumelden bzw. zu registrieren.

Weiterhin finden Sie auf unserer Homepage Videos, Predigttexte und Links. Die aktuellen Predigten liegen auch in unserer Kirche aus und werden auch weiterhin ausgeteilt. Sie können sich im Pfarramt melden, wenn Sie unsere Predigten auch in schriftlicher Form erhalten möchten.

Unsere Kirche ist täglich von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist über den Südeingang (vom Kirchplatz her) möglich. Bitte beachten sie die Hygieneschutzhinweise am Eingang. Bei schlechtem Wetter bleibt die Kirche eventuell geschlossen.

Mädchenjungschar

Die nächste Mädchenjungschar am Dienstag, den 11.05. um 17.30 bis 18.30 Uhr kann voraussichtlich noch immer nicht in Präsenz stattfinden und wird darum wieder als digitales Treffen über MS Teams geplant. Thema: „Schau nicht weg“. Wer daran teilnehmen will, muss sich (sofern noch nicht geschehen) im Pfarramt dafür anmelden.

Wenn die Inzidenzzahlen weiter sinken und in den Schulen wieder Präsenzunterricht stattfindet, sind die folgenden Termine als Treffen im Freien (Treffpunkt vor dem Gemeindehaus) geplant:

18.05. „Feuer und Flamme – das Pfingstwunder“

Ökumenischer Kirchentag 2021 – dezentral und digital

Vom 12.-16. Mai sollte der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main stattfinden. Es sollte ein großes Fest der Begegnung, des gemeinsamen Bekenntnisses zum Glauben und des Feierns geben. Doch die Corona-Pandemie lässt das leider nicht zu. Der Kirchentag wurde aber trotzdem nicht abgesagt! Gerade in Krisenzeiten sind Begegnung, Dialog und Gemeinschaft wichtig – diesmal digital und dezentral. Das Motto des Kirchentages lautet „schaut hin“.

Den Auftakt bildet ein Gottesdienst an Christi Himmelfahrt (13.05.21) um 10.00 Uhr welcher live ins Fernsehen (ARD) übertragen wird. An diesem und den folgenden Tagen (13.-16. Mai) werden zahlreiche Veranstaltungen im Internet veröffentlicht. Die Teilnahme am digitalen ÖKT ist kostenlos und unter www.oekt.de möglich. Der Schlussgottesdienst am Sonntag, 16. Mai wird um 10.00 Uhr live im ZDF ausgestrahlt.

Ausstellung zum Unionsjubiläum der badischen Landeskirche

In diesem Jahr begeht die Evangelische Landeskirche in Baden ein besonderes Jubiläum: Die Union aus lutherischen und reformierten Gemeinden im Großherzogtum Baden im Jahr 1821 markiert die Gründung unserer Landeskirche vor 200 Jahren.

Das Religionspädagogische Institut der badischen Landeskirche hat dazu eine Ausstellung "Miteinander auf dem Weg" mit dreizehn Plakaten entwickelt. Diese hängen nun auch in unserer Stadtkirche aus und sie können sie während der täglichen Öffnungszeiten anschauen.

Wochenplan

Die Information zu den geplanten Gottesdiensten in Präsenz folgt bis zum Ende der Woche noch auf unserer Homepage (s.o.).

Sonntag, 9. Mai Rogate

10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrerin Dr. Gabriele Mayer

Donnerstag, 13. Mai Christi Himmelfahrt

10.00 Uhr Gottesdienst im Freien (auf dem Sandplatz neben dem Rathaus), Pfarrer Bollow

Sonntag, 16. Mai Exaudi

10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrer Bollow

Wochenspruch

Der Wochenspruch zum 5. Sonntag nach Ostern – Rogate (09.05.) aus Psalm 66,20 lautet:

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

Seite 6 von 431