Wochenplan

Wochenplan

Sonntag, 20. Oktober

10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Pfarrer Bollow

Parallel Kindergottesdienst im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)

Montag, 21. Oktober

19.30 Uhr Frauentreff

20.00 Uhr Theatergruppe

Dienstag, 22. Oktober

17.00 – 17.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Raum der Stille, Haus D, Zugang über Rosentritt-Klinik und mit dem Aufzug in Ebene 1

17.30 – 18.30 Uhr Mädchenjungschar

19.00 Uhr Flötengruppe Holzklang

Mittwoch, 23. Oktober

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht für alle Konfirmanden

17.00-17.30 Uhr Meditativer Tagesrückblick mit Liedern, Stille und Impuls: Raum der Stille, Kraichgau-Klinik

19.00 Uhr Kirche in der Klinik. „Endlich neue Lieder!“ Zum Mitsingen, -summen, brummen, pfeifen und Zuhören, mit Pfarrer Jürgen Steinbach in der Vesalius-Klinik, Salinenstraße 12, Gruppenraum/Cafeteria, Zwischengeschoss.

19.00 Uhr Gospelchor im Martin-Luther-Haus

20.15 Uhr Kirchenchor im Martin-Luther-Haus

Donnerstag, 24. Oktober

09.30 Uhr Minitreff

18.30 Uhr Jungbläser/Anfänger

19.00 Uhr Gebetstreff – ‚Suchet der Stadt Bestes‘ im Altarraum der Kirche

19.15 Uhr Jungbläser/Fortgeschrittene

20.00 Uhr Posaunenchor

Freitag, 25. Oktober

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

19.00 Uhr Bibel im Gespräch (Liebenzeller Gemeinschaft)

Den Wochenspruch lesen wir in 1. Johannes 4,21:

Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.

Frauentreff

Der Frauentreff lädt sehr herzlich ein am Montag, den 21. Oktober um 19.30 Uhr ins Martin-Luther-Haus. Das Thema an diesem Abend: „Kaum zu glauben, aber wahr – den Frauentreff gibt es zum 100. Mal!“ Mit einem bunten Abend wollen wir unser Jubiläum feiern. Neue Gäste sind immer sehr herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Mädchenjungschar

Gemeinsam wollen wir miteinander spielen, singen, basteln, Geschichten hören, lustig sein! Dazu laden wir alle Mädchen ab der 1. Klasse herzlich ein.

Treffpunkt im Martin-Luther-Haus, Kirchplatz 3 im Untergeschoss, immer dienstags von 17.30 - 18.30 Uhr.

Unser Programm:

22. Oktober     „NEIN! Ich stehe dazu – und gemütlich wird`s!“

Es freuen sich auf Dich!

Marah, Tabea, Rea und Dorothee

Gebetstreff

Herzlich laden wir ein zum Gebetstreff –Suchet der Stadt Bestes … (Jeremia 29,7) – am Donnerstag, den 24. Oktober um 19.00 Uhr im Altarraum der Kirche.

Beten ist eine häufig unterlassene Nützlichkeit. Wir laden Sie ein, für kurze Zeit inne zu halten. Gemeinsam wollen wir Gott loben und danken und die Anliegen unserer Stadt und deren Bewohner vor Gott im Gebet darbringen. Das kann im freien Gebet geschehen, aber auch mit einem vorgelesenen Liedvers oder Text. Jeder ist willkommen, auch jemand der still mitbetet.

Bekanntmachung des Gemeindewahlausschusses zur Wahlvorschlagsliste

Liebe Gemeindeglieder, für die Wahl der Kirchenältesten unserer Kirchengemeinde am 1. Dezember 2019 hat der Gemeindewahlausschuss im Verfahren nach §§ 65 bis 68 LWG folgende wählbaren Gemeindeglieder in die Wahlvorschlagsliste aufgenommen:

1. Achatz, Uta

2. Banspach, Bärbel

3. Bauer, Silvia

4. Frey, Jörg

5. Hocher, Heinz

6. Morgenroth, Hans

7. Onnen, Hans-Henning

8. Schall, Dorothee

9. Scheid, Renate

10. Schlieter, Christine

11. Schön, Jochen

Innerhalb einer Frist von fünf Tagen kann jedes im Wählerverzeichnis eingetragene Gemeindeglied beim Gemeindewahlausschuss gegen die Aufnahme einer Kandidatin oder eines Kandidaten in die Wahlvorschlagsliste schriftlich Einspruch einlegen. Der Einspruch kann nur darauf gestützt werden, dass die oder der Vorgeschlagene die allgemeinen Voraussetzungen der Wählbarkeit (§§ 3 und 4 LWG) nicht erfüllt.

Die in die rechtskräftig abgeschlossene Wahlvorschlagsliste aufgenommenen Kandidierenden zur Wahl der Kirchenältesten unserer Kirchengemeinde werden gemäß § 71 LWG in einer Gemeindeversammlung am 10. November 2019 nach dem Gottesdienst vorgestellt. Alle Gemeindeglieder sind zu dieser Vorstellung herzlich eingeladen.

Die Grundordnung und das Leitungs- und Wahlgesetz der Evangelischen Landeskirche in Baden können Sie über die Rechtssammlung online (www.kirchenrecht-baden.de) oder beim Pfarramt während der allgemeinen Sprechzeiten einsehen.

Bad Rappenau, den 6. Oktober 2019

Der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses

Erich Schuh

Auflegung Jahresabschluss 2018

Die Jahresabschlussbilanz 2018 der Kirchengemeinde Bad Rappenau ist für 2 Wochen, nämlich vom 14. Oktober bis einschl. 25. Oktober während der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme im Evang. Pfarramt Bad Rappenau aufgelegt.

Seite 5 von 354