Wochenplan

Evang. Kirchengemeinde Bad Rappenau
Kirchplatz 3, 74906 Bad Rappenau, Tel. 07264/4046, Fax 07264/4156,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!       
Diakonin Kerstin Genz Tel. 07264/2069841
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pfarrvikarin Rike Gabriel Tel. 07262/601894
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                                                                   
Dienstzeiten des Pfarramts
Dienstag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag Nachmittag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr.
 
Einladung zum Gottesdienst für kleine Leute am Sonntag, den 17. Januar um 11.30 Uhr
Wir laden alle Kleinkinder zusammen mit den Eltern, Großeltern und Geschwistern ganz herzlich zum Gottesdienst für kleine Leute am Sonntag, den 17.01., um 11.30 Uhr in die Kirche ein.
 
Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am Mittwoch, den 20. Januar um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche
Wir laden ganz herzlich zum ökumenischen Gottesdienst am Mittwoch, den 20. Januar um 19.30 Uhr in die katholische Kirche ein. Der Gottesdienst wird von Pfarrer Gätschenberger, Pfarrer Bollow, einem ökumenischen Team und den Kirchenchören gestaltet.
 
Die Theatergruppe lädt ein zur Premiere
des Stückes ‚Bubblegum und Brillanten’ von Jürgen Baumgarten am Samstag, den 23. Januar 2010 um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus
Zum Inhalt: Sir George plagen die Schulden. Finanzielle Besserung ist in diesem Leben nicht mehr in Sicht. Als Ehrenmann alten Schlages hat er daher den einzigen, für ihn wahren Entschluss gefasst: Er will seinem Leben ein Ende setzen. Lady Ellen will diese Reise mit ihm zusammen antreten. Das Stück spielt nicht von ungefähr in England: die Personen sind britisch-spleenig und schwarzer, britischer Humor schein überall durch. Weitere Aufführungen sind geplant:
Am Sonntag, 24.01.um 15.00 Uhr, Freitag, 29.01, Samstag, 30.01., Freitag 05.02. und Samstag, 06.02. jeweils um 19.30 Uhr.
Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Der Erlös kommt wie immer gemeinnützigen Einrichtungen zugute.
 
Gemeinsame Fahrt zum ökumenischen Kirchentag vom 12. – 16. Mai 2010 in München
Unter dem Motto ‚Damit ihr Hoffnung habt’ lädt der 2.Ökumenische Kirchentag in diesem Jahr nach München ein. Bei den rund 3000 Veranstaltungen wird es sowohl Workshops und Podiumsdiskussionen zu sozialen, ethischen und politischen Themen geben, als auch Bibelarbeiten, Gottesdienste und stille Meditationen. Die katholische Kirchengemeinde und wir möchten zusammen eine Reisegruppe bilden. Dazu wurden bereits einige Einzel- und Doppelzimmer im Motel one, München City-West, (www.motel-one.com) gebucht. Die Anfahrt mit Bus wird ebenfalls organisiert. Daneben gibt es auch die Möglichkeit in Gemeinschafts- bzw. Familienquartieren zu übernachten.
Anmeldeformulare mit genaueren Informationen liegen in der Kirche und im Martin-Luther-Haus aus. Anmeldeschluss ist der 26. Februar 2010. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie auch gerne im Pfarramt anrufen. (Tel. 4046).
 
Wochenplan:
Sonntag, 17. Januar
10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrer Bollow
10.00 Uhr Kindergottesdienst
11.30 Uhr Gottesdienst für kleine Leute, Diakonin Genz und Team
19.30 Uhr Bibelstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)
 
Montag, 18. Januar
20.00 Uhr Theatergruppe
 
Dienstag, 19. Januar
 17.00 Uhr Große Mädchenjungschar (10 bis 13 Jahre)
 
Mittwoch, 20. Januar
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2
19.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen, Pfarrer Bollow, Pfarrer Gätschenberger mit Team und den Kirchenchören in der katholischen Kirche
19.30 Uhr Kirche in der Klinik, Gesprächsabend in der Salinen-Klinik mit Pfarrerin Knöll-Herde zum Thema: ‚Euer Herz erschrecke nicht’ Und wenn es doch mal so ist? Meditative Einstimmung und Gedankenaustausch zur Jahreslosung 2010
 
Donnerstag, 21. Januar
17.00 Uhr Kleine Mädchenjungschar (6 bis 9 Jahre)
18.30 Uhr Jungbläsergruppe - Anfänger
19.15 Uhr Jungbläser – Fortgeschrittene
20.00 Uhr Posaunenchor
 
Freitag, 22. Januar
14.00 Uhr Flötenquartett
14.30 Uhr Kinderchor
15.00 Uhr Flötengruppe für Fortgeschrittene
15.00 Uhr Gemischte Jungschar in Zimmerhof im Bürgerbüro (6 bis 9 Jahre)
15.00 Uhr Kleine Bubenjungschar (6 bis 9 Jahre)
15.30 Uhr Flötengruppe für Anfänger
19.30 Uhr Bibel- und Gebetsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)
20.30 Uhr Jugendtreff
 
Samstag, 23. Januar
19.30 Uhr Aufführung der Theatergruppe ‚Bubblegum und Brillanten’ von Jürgen Baumgarten im Martin-Luther-Haus
 
Den Wochenspruch lesen wir in Johannes 1,17: ‚Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.’
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Seite 342 von 346