Wochenplan

Gottesdienste

Langsam beginnt auch in unseren Kirchengemeinden wieder das ‚normale‘ Leben. Wir können unsere Gottesdienste, wenn auch nur mit den nötigen Hygienemaßnahmen und in begrenzter Zahl von Gottesdienstbesucher/innen feiern. Nach wie vor werden von vielen Gemeinden in unserem Kirchenbezirk und unserer Landeskirche auch digitale Gottesdienste im Internet veröffentlicht:

www.ev-kirchenbezirk-kraichgau.de und www.ekiba.de/kirchebegleitet

Auch wir veröffentlichen unsere Gottesdienste als Texte und den Himmelfahrtsgottesdienst zuletzt auch als Audiodatei.

Wir laden Sie also herzlich ein zum Mitfeiern der Gottesdienste an Pfingsten in unserer Kirche, im Fernsehen und im Internet.

31. Mai 10 Uhr Pfingstgottesdienst in der Stadtkirche Bad Rappenau, Pfarrer Bollow

01. Juni (Pfingstmontag): Digitaler Bezirksgottesdienst unter www.ev-kirchenbezirk-kraichgau.de

7. Juni 10 Uhr (Trinitatis) Gottesdienst in der Stadtkirche Bad Rappenau, Prädikant Ralf Bauer

Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Kinder unserer Mädchenjungschar haben zu dem bekannten Text zur Coronazeit ‚Nicht alles ist abgesagt‘ einige schöne Bilder gestaltet.

Diese hängen in unserer Kirche aus und Sie können sie auch in einem Video auf unserer Homepage anschauen – www.evkirchebadrappenau.de.

Dazu gibt es auch noch weitere Videos zu biblischen Geschichten von Diakon Palme auf unserer Youtube Seite (link über unsere Homepage). Ganz aktuell: der brennende Dornbusch.

Frohe Pfingsten!

Mit den Worten eines neueren Pfingstliedes (Melodie: Kommt herbei singt dem Herrn) wünschen wir Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Pfingstfest!

Kehrvers (wird nach jeder Strophe wiederholt):

Komm, Heilger Geist, mit deiner Kraft, / die uns verbindet und Leben schafft.

1. Wie das Feuer sich verbreitet / und die Dunkelheit erhellt, / so soll uns dein Geist ergreifen, / umgestalten unsre Welt.

2. Wie der Sturm so unaufhaltsam, / dring in unser Leben ein. / Nur wenn wir uns nicht verschließen, / können wir deine Kirche sein.

3. Schenke uns von deiner Liebe, / die vertraut und die vergibt. / Alle sprechen eine Sprache, / wenn ein Mensch den andern liebt.

Ihr Pfarrer Joachim Bollow

Kurseelsorge

Auch in der Kurseelsorge schließen wir uns den Vorsichtsmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus an und sagen vorerst / bis auf weiteres alle Veranstaltungen und Gottesdienste in den Kliniken ab.

Für die persönliche Seelsorge stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Sie können sich melden bei

Pfr. Jürgen Steinbach unter 07264 - 20 69 78 1.

Bei Past.-Ref. Monika Haas unter 07264 – 89 00 99

Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, wenn Sie nicht gleich jemand erreichen. Nennen Sie eine Nummer, unter der wir Sie erreichen können, oder die Klinik und Ihre Zimmer-Nummer. Dann melden wir uns bei Ihnen.

Seite 2 von 384