Wochenplan

Öffnungszeiten Pfarramt

Das Pfarramt ist zu den üblichen Zeiten (s.o.) besetzt. Bitte melden Sie sich möglichst vorher telefonisch an (Tel. 4046). Beim Eintreten müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Mittel zur Händedesinfektion stehen am Eingang bereit. Sie können uns natürlich auch per E-Mail kontaktieren.

Gottesdienst

Am kommenden Sonntag, den 01. August laden wir Sie herzlich ein zum Gottesdienst zum

9. Sonntag nach Trinitatis mit Pfarrer Bollow. Der Gottesdienst findet in der Kirche statt.

Zur Teilnahme an den Gottesdiensten bitten wir Sie sich vorher (bis spätestens Samstag um 18 Uhr) über unser Buchungsportal (https://evkirchebadrappenau.church-events.de) anzumelden – den Link dazu finden Sie auch auf unserer Homepage. Wenn Sie keinen Internetzugang haben, können Sie sich auch bis Freitagvormittag bis 12 Uhr telefonisch im Pfarramt anmelden.

Natürlich können Sie auch ohne Voranmeldung am Gottesdienst teilnehmen.

Eine Registrierung ist dann vor Ort möglich bzw. notwendig.

In der Kirche gelten weiterhin die üblichen Abstands- und Hygieneregeln und es müssen FFP2- bzw. OP-Masken getragen werden.

#EKIBAGEISTLICH

Jedes Wochenende entstehen in badischen Kirchengemeinden viele geistliche Videoangebote. Ab sofort finden Sie unter https://www.youtube.com/hashtag/ekibageistlich eine stetig wachsende Auswahl an geistlichen Videoangeboten.

Bibelgesprächskreis der Liebenzeller Gemeinschaft

Sie sind herzlich eingeladen zum Bibelgesprächskreis, der wieder jeden Freitag um 19.00 Uhr stattfindet. Wenn Sie dazu kommen möchten, dann melden Sie sich bei Gemeinschaftsleiter Erich Schuh, Telefon 07268 / 919411.

Orgelzeit zu zweit – Bella Italia

Wir laden Sie herzlich ein zur Fortsetzung der Konzertreihe „Orgelzeit“ am 30. Juli um 19.00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Bad Rappenau. Die Sehnsucht nach fernen Ländern fand man schon früher in der Musik, auch um neue Stile zu entdecken und davon zu lernen. So begeisterte Antonio Vivaldi mit seiner bildhaften Sprache wie in den „Vier Jahreszeiten“. Die Lebendigkeit der italienischen Musik findet sich auch bei J.S. Bach in seinem „Italienischen Konzert“. Schließlich wird die Opernmusik zu Italiens großem Schatz und was könnte ein Land besser verkörpern, als ein gesungenes Lied. Deshalb wird das Programm ergänzt durch drei Arien für Mezzosopran.

Es spielt unsere Kantorin Sabine Sommerfeld-Sitzler auf unserer Heintz-Orgel. Sie wird begleitet mit Sänger/innen, die mit ihrer Stimme die nationalen Farben unterstreichen.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine:

Freitag, 27. August 19.00 Uhr, Very British, isn`t it? Englische Neoromantik trifft Modern Style

Freitag, 24. September 19.00 Uhr, Alles Mozart, oder was? Tradition trifft Esprit des Übermuts.

Stellenausschreibung

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Rappenau sucht zum 01. September oder später eine neue Reinigungskraft für unser Gemeindehaus mit einem Beschäftigungsumfang von 6 Wochenstunden. Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen bis spätestens 02. August an das Evangelische Pfarramt, Kirchplatz 3, 74906 Bad Rappenau oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 07264/4046

Wochenplan

Mittwoch, 28. Juli

20.00 Uhr Kirchenchor – Probe in der Kirche

Freitag, 30. Juli

18.30 Uhr Kirche in der Klinik: Spiritueller Abendspaziergang - Treffpunkt: vor der Salinen-Klinik, Salinenstr. 43

19.00 Uhr Orgelzeit zu zweit – Bella Italia, Evangelische Stadtkirche

19.00 Uhr Bibelgesprächskreis der Liebenzeller Gemeinschaft

Sonntag, 01. August

10.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche, Pfarrer Bollow

11.30 Uhr Taufgottesdienst

Wochenspruch

Der Wochenspruch zum 9. Sonntag nach Trinitatis (01.08.) aus Lukas12,48b lautet:

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und erholsame Ferienzeit.

Geh mit Gottes Segen.
Er halte schützend seine Hand über dir, bewahre deine Gesundheit und dein Leben
und öffne dir Augen und Ohren für die Wunder der Welt.
Er schenke dir Zeit, zu verweilen, wo es deiner Seele bekommt.

Er schenke dir Muße, zu schauen, was deinen Augen wohltut.
Er schenke dir Brücken, wo der Weg zu enden scheint

und Menschen, die dir in Frieden Herberge gewähren.
Der Herr segne, die dich begleiten und dir begegnen.

Er halte Streit und Übles fern von dir.
Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit und deine Füße stark.

Der Herr bewahre dich und uns und schenke uns ein glückliches Wiedersehen.
(Gerhard Engelsberger)

 

Herzliche Grüße aus Ihrem Pfarramt Bad Rappenau

Seite 1 von 436