Wochenplan

Sonntag, 01. Dezember (1. Advent)

10.00 Uhr Familiengottesdienst, Pfarrer Bollow mit Kindern und Erzieherinnen des Kindergartens Gartenstraße

Anschl. Eine Welt Essen im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)

Montag, 02. Dezember

20.00 Uhr Theatergruppe

Dienstag, 03. Dezember

14.30 Uhr Seniorennachmittag

17.00 – 17.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Raum der Stille, Haus D, Zugang über Rosentritt-Klinik und mit dem Aufzug in Ebene 1

17.30 – 18.30 Uhr Mädchen-Jungschar

19.00 Uhr Flötengruppe Holzklang

Mittwoch, 04. Dezember

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht für alle Konfirmanden

17.00-17.30 Uhr Meditativer Tagesrückblick mit Liedern, Stille und Impuls: Raum der Stille, Kraichgau-Klinik

19.00 Uhr Kirche in der Klinik. Thema: „Meditativer Tanz“ (keine Vorkenntnisse erforderlich), mit Pastoralreferentin Monika Haas, Rosentritt-Klinik, Salinenstr. 28, Sophiensaal

19.00 Uhr Gospelchor im Martin-Luther-Haus

20.15 Uhr Kirchenchor im Martin-Luther-Haus

Donnerstag, 05. Dezember

09.30 Uhr Minitreff

18.30 Uhr Jungbläser/Anfänger

19.15 Uhr Jungbläser/Fortgeschrittene

20.00 Uhr Posaunenchor

Freitag, 06. Dezember

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

16.30 – 18.00 Uhr Buben-Jungschar

19.00 Uhr Bibel im Gespräch (Liebenzeller Gemeinschaft)

Den Wochenspruch lesen wir in Sacharja 9,9:

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Hinweis zu den Kirchenwahlen

Am Sonntag den 01. Dezember (1. Advent) enden die Kirchenwahlen. Sie können Ihre Wahlbriefe an diesem Tag bis spätestens um 15.00 Uhr im Gemeindehaus in die Wahlurne einwerfen.

Bitte beachten Sie folgendes zur Wahl. Sie können Ihre Stimmen nicht kumulieren, d.h. nicht mehrere Stimmen für einen Kandidaten/in abgeben! Jede/r Kandidat/in kann nur eine Stimme bekommen (Kreuz in den Kreis vor dem Namen).

In den roten Umschlag müssen Sie den blauen Umschlag mit Wahlzettel und Wahlbrief mit Namen und Unterschrift einlegen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung der Kirchenwahlen durch Ihre Stimmabgabe!

Mädchen - Jungschar

Gemeinsam wollen wir miteinander spielen, singen, basteln, Geschichten hören, lustig sein! Dazu laden wir alle Mädchen ab der 1. Klasse herzlich ein.

Treffpunkt im Martin-Luther-Haus, Kirchplatz 3 im Untergeschoss, immer dienstags von 17.30 - 18.30 Uhr.

Unser Programm:

03. Dezember   „Mit Glitzer und Farben Karten schön gestalten – und wer steckt im roten Mantel?

10. Dezember   „Auf die Plätzchen – fertig – los!

17. Dezember   „Kuschelig, gemütlich, weihnachtlich – und der Traum der drei Bäume

Es freuen sich auf Dich!

Marah, Tabea, Rea und Dorothee

Neues aus der Mädchen- und Bubenjungschar

Fleißige, geschickte Hände zauberten in den Jungscharstunden eine wunderschöne Krippe mit den ganzen Hauptpersonen, die zur Geburt Christi dazugehören.

Nun steht unsere Krippe in Bad Wimpfen im Reichsstätischen Museum, Hauptstr. 45, im Alten Spital. Die Krippe nimmt am Krippenwettbewerb teil. Während des Weihnachtsmarktes (1. bis 3. Adventswochenende) kann man sie dort anschauen, bewerten und für die Krippe abstimmen. Anschließend kommt die Krippe in unsere Evangelische Stadtkirche auf einen Tisch rechts neben dem Taufstein, sodass sie während den Weihnachtsfeiertagen auch bestaunt werden kann. Nun hoffen wir noch auf eine gute Prämierung (erfahren wir erst im Januar).

Spaß hat`s auf jeden Fall gemacht. Die Mitarbeiterinnen der Jungscharen

Familiengottesdienst und Eine-Welt-Essen

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am Sonntag den 1. Dezember (1. Advent) um 10.00 Uhr, Pfarrer Bollow mit Kindern und Erzieherinnen des Kindergartens Gartenstraße.

Im Anschluss daran sind Kleine und Große herzlich eingeladen zum ‚Eine-Welt-Essen’ im Martin-Luther-Haus. Angeboten werden Linsen mit Spätzle, Kaffee und Kuchen und ein Kinderprogramm. Der Erlös geht wie immer an Brot für die Welt. In diesem Jahr gibt es im Foyer im Martin-Luther-Haus auch einen Büchertisch der Liebenzeller Gemeinschaftsverbandes mit Kalenderverkauf (Losungen u.a.).

Die Veranstaltung endet um ca. 14.00 Uhr.

Seniorennachmittag

Wir laden ein zum Adventsnachmittag für Senioren, am Dienstag, den 03. Dezember, um 14.30 Uhr in das Martin-Luther-Haus, mit Pfarrer Bollow. In diesem Jahr werden Kinder aus dem Kindergarten Friedensstraße den Nachmittag mitgestalten. Im Anschluss daran wird noch Gelegenheit sein bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen. Neue Gäste sind herzlich willkommen.

Für den Seniorennachmittag haben wir einen Fahrdienst eingerichtet. Sie können sich am Dienstag bis spätestens 12.00 Uhr im Pfarramt dafür anmelden.

Taizé Gebet

Das nächste Taizé-Gebet ist am Samstag, den 07. Dezember 2019 um 20 Uhr in der kath. Kirche, Herz Jesu, in Bad Rappenau. Das ökumenische Vorbereitungsteam freut sich auf Ihr Kommen.

Ökumenisches Hausgebet

Das Ökumenische Hausgebet im Advent wird in diesem Jahr am Montag, den 09. Dezember um 19.30 Uhr gefeiert. Es steht unter dem Motto: „Wüste verwandelt!“

Wie immer laden die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg an diesem Abend dazu ein.

Das Hausgebet ist für viele Menschen inzwischen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden. Sie feiern gemeinsam als Familie, unter Freunden und Bekannten, als Nachbarschaft, in Gruppen und Kreisen auch über die Konfessionsgrenzen hinweg und vielleicht sogar als einander noch Fremde. Die Liturgiehefte liegen im Martin-Luther-Haus und in der Kirche zum Abholen für Sie bereit. Oder im Internet downloaden unter www.ack-bw.de

Meditation in Farbe und Form

„Ich setze die gesamte Palette des Regenbogens ein.“ Mit diesen Worten beschreibt Regina Maria Tesch ihre ausdrucksstarken Bilder, die ab 03. Dezember 2019 in Ebene 1 zwischen Rosentritt-, Salinen-Klinik und Stimmheilzentrum zu sehen sind.

Gemalt und geschrieben hat die in Lübeck geborene Lyrikerin und Malerin „schon immer“. Besonders intensiv in der Kindheit im Norden und dann wieder nach ihrem Umzug in den Süden, zunächst nach Bad Rappenau-Heinsheim, dann nach Bad Wimpfen.

Eine Auswahl ihrer Werke präsentiert nun die Kurseelsorge Bad Rappenau in besagten Räumen.

Bei der Ausstellungseröffnung am 03. Dezember um 18.30 Uhr wird die Künstlerin selbst zugegen sein und ausgewählte Stücke aus ihren nunmehr 4 Lyrikbänden zum Besten geben. Das Flötenensemble Holzklang unter der Leitung von Frau Kantorin Sabine Sommerfeld-Sitzler, Bad Rappenau, wird die Feier umrahmen. Gäste von außerhalb können den Eingang über die Rosentritt-Klinik, Salinenstraße 28, benutzen. Die Bilder sind käuflich zu erwerben.

Für die Kurseelsorge, Jürgen Steinbach, evang. Pfarrer